Keramische Werkstoffe

Siliziumnitridkeramiken zeichnen sich durch die Kombination einer Vielzahl von vorteilhaften Eigenschaften aus. Siliziumnitrid besitzt neben Zirkondioxid die höchsten Raumtemperatur-Festigkeits- und -Risszähigkeitswerte aller technischen keramischen Werkstoffe, zudem bieten sie vorteilhafte Eigenschaften auch im Hochtemperaturbereich. Neben einer Festigkeit von bis zu 800 MPa bei 1250 °C ist vor allem die hohe Kriechbeständigkeit hervorzuheben. Des Weiteren erweist sich die geringe thermische Ausdehnung und die gute Beständigkeit gegenüber Oxidation und Korrosion beim Einsatz bei hohen Temperaturen als vorteilhaft. Besonders erwähnenswert ist hierbei die hohe Beständigkeit des Siliziumnitrid gegenüber starken Säuren (z.B. H2SO4, HCl), Laugen oder flüssigen Metallschmelzen (z.B. Aluminium).

Werkstoffe der Firma FCT Ingenieurkeramik GmbH