Fördertechnik, Förderschnecken, Bauteile für Förderpumpen

Keramische Komponenten der Firma FCT kommen häufig in besonders korrosiv oder abrasiv belasteten Pumpen- und Fördersystemen zum Einsatz. Dabei kann es sich um eine Vielzahl unterschiedlichster, ggf. kundenspezifisch ausgelegter →Pumpenbauteile handeln, wie etwa →Druckstäbe (Plunger) für Hochdruck- und Wasserstrahlschneidpumpen, →Rohrleitungen, →Zahnräder für korrosiv und temperaturbelastete Zahnradpumpen oder aber →Förderschnecken für Extruder, die ebenfalls korrosiv bzw. abrasiv beansprucht werden.

Weiterhin sind auch korrosions- und/oder hochtemperaturbeständige bzw. mediengeschmierte →Gleit- oder Wälzlagerkomponenten möglich.