Siliziumnitrid-Werkstoffe

Die wichtigste bei FCT gefertigte Werkstoffsklasse sind Siliziumnitridkeramiken. Diese Hochleistungskeramiken zeichnen sich besonders durch Ihre hohe Festigkeit, Schadenstoleranz als auch Korrosionsbeständigkeit aus. Insbesondere in der →Hochtemperatur- und →Gießereitechnik sind außerdem die extrem hohe Thermoschock- und Temperaturwechselbeständigkeit von Vorteil, während  die geringe Dichte, hohe spezifische Festigkeit und Steifigkeit als auch die extrem geringe Wärmeausdehnung in der →Luft- und Raumfahrt sowie der →Messtechnik besonders hoch geschätzt wird.
FCT bietet →standardisierte Siliziumnitrid-Qualitäten , die zum Teil sogar für den Einsatz in der →Luft- und Raumfahrt validiert und freigegeben sind.

 

Darüber hinaus stehen aber auch →Siliziumnitrid-Sonderwerkstoffe mit optimierten Werkstoffeigenschaften zur Verfügung, um den speziellen Anforderungen unterschiedlichster Einsatzgebiete möglichst gut gerecht werden zu können. Dies umfasst beispielsweise ein „High-Purity“-Siliziumnitrid zur Minimierung von Verunreinigungen in sensiblen Prozessen (→Halbleitertechnik, →Photovoltaik, →Medizintechnik), Siliziumnitrid-Varianten mit besonders hoher elektrischer oder thermischer Leitfähigkeit, als auch eine Speziallösung für die →Gießereitechnik mit weiter verbessertem Oxidations- und Benetzungsverhalten.


→Weitere Informationen zu Siliziumnitrid und seinen Einsatzmöglichkeiten.

→ Datenblatt Siliziumnitrid-Sonderwerkstoffe