Batterietechnik/Elektronik

Extrusionsbauteile für Elektronik und Batterietechnik

Zunehmend hält die Keramik Einzug in die Elektronik und Batterietechnik.

Hier geht es bei FCTI, um in Keramik versinterte Hochleistungselektroniken für anspruchsvolle Umgebungsbedingungen wie:

  • sehr hohe Temperaturen

  • sehr niedrige Temperaturen

  • Einsatz in aggressiven Medien

  • Umgebungsbedingungen mit hoher Schmutzfracht

  • Anwendungen mit hohen mechanischen Belastungen / Beschleunigungen

Weiterhin können wir alle nicht oxidischen Materialien auch als Extusionsbauteile herstellen.

Dies kann sich für zukünftige Entwicklungen in der Batterietechnologie als kostengünstiges Herstellverfahren etablieren.

Anwendungsbeispiele

  • Rohre + Vollstäbe

    SI3N4 + SIC
  • Rohre + Vollstäbe

    AI2O3 / ZrO3
  • Rohre + Vollstäbe

    SI3N4 + SIC
    FCT Ingenieurkeramik GmbH
    Gewerbepark 11
    D-96528 Frankenblick
    Tel.: +49 36766 / 868 -0
    Fax: +49 36766 / 868 68
    E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!